Zahlungs- und Buchungsbedingungen

Zahlungsmöglichkeiten

  • Barzahlung an der TSA-Rezeption im Hallenbad Floridsdorf
  • Bankomat mit Maestro, Quick
  • Kreditkarte mit Visa, MasterCard
  • Überweisung mittels vorgedrucktem Zahlschein (bitte an der TSA-Rezeption anfordern)
  • Überweisung mittels Online Banking an folgende Bankverbindung:
Empfänger TSA FITNESS- UND VERANSTALTUNGSVEREIN
IBAN AT56 2011 1000 0544 2990
BIC GIBAATWWXXX

Verwendungszweck

Bitte immer im Detail anführen!

1. Name des Mitglieds, Bezeichnung der Mitgliedschaft

2. Bei Einzelkursbuchung: Name der/des KursteilnehmerIn, Bezeichnung des Kurses, Kursnummer, Kursbeginn, Telefonnummer oder E-Mailadresse

 

Sowohl bei Bezahlung von Mitgliedsbeiträgen als auch von Kursbeiträgen ist aus organisatorischen Gründen keine Teilzahlung möglich.

 

Rückerstattung von Mitgliedsbeiträgen

Mitgliedsbeiträge werden aliquot rückerstattet, wenn sich der/die EinzahlerIn innerhalb von 14 Tagen nach Erwerb der entsprechenden Mitgliedschaft mit den allgemeinen TSA-Mitgliedsbedingungen (diese werden bei Mitgliedskartenausstellung ausgehändigt) nicht einverstanden erklärt.

 

Kursbuchungsbedingungen bei Banküberweisungen

Ein Kursplatz ist bei vollständiger Überweisung des Kursbeitrages reserviert, sofern zum Zeitpunkt des Zahlungseinganges noch Kursplätze vorhanden sind und der Betrag durch das vollständige Ausfüllen des Verwendungszwecks (Details siehe Bankverbindung) einem Kurs zugeordnet werden konnte. Bitte vergewissern Sie sich vor einer Überweisung eines Kursbeitrages telefonisch oder per Mail, ob für den gewünschten Kurs noch freie Plätze verfügbar sind.

 

Ohne erfolgten Zahlungseingang kann keine Kursplatzreservierung durchgeführt werden. Ebenso bei Überweisungen mit unvollständig ausgefülltem Verwendungszweck.

 

Rückerstattung von Kursbeiträgen

Versäumte Einheiten können nicht rückerstattet werden.

 

Kursbeiträge werden vollständig rückerstattet, wenn der gebuchte TSA-Kurs nicht zur Durchführung gelangt oder wenn zum Zeitpunkt des Zahlungseinganges auf unserem Konto kein Kursplatz mehr vorhanden ist. Ebenso bei Überweisungen mit unvollständig ausgefülltem Verwendungszweck, wenn dadurch die Zahlung keinem Kurs zugeordnet werden konnte und bis zur späteren Klärung der gewünschte Kurs nicht mehr verfügbar ist.

 

Eine aliquote Rückerstattung des Kursbeitrages erfolgt bei ernsthafter Erkrankung des/der Teilnehmerin, die eine weitere Teilnahme unmöglich macht während des gesamten Kurszeitraums.

 

Rückerstattungsregelung bei Kinderkursen

Sollte bei Kinderkursen der Fall eintreten, dass das Kind den Kurs nach der ersten Einheit nicht mehr besuchen will, muss dies innerhalb einer Woche (ab den Zeitpunkt der ersten Einheit) schriftlich oder telefonisch bekannt gegeben werden. Daraufhin wird die Kursgebühr abzüglich des aliquoten Beitrages für die erste Einheit rückerstattet. Bei einem Ausscheiden des Kindes aus gleichem Grund nach der zweiten oder dritten Einheit kann nur mehr die Hälfte der noch ausständigen Einheiten rückerstattet werden. Ab der vierten Einheit ist eine derartige Rückerstattung von Kursgebühren nicht mehr möglich.